Jeden Tag werden in Deutschland Millionen von Gratisproben und Warenmustern verteilt, verschickt und angeboten. Diese Art der "Produkt-Vorstellung" trifft beim Konsumenten auf sehr große Akzeptanz. Denn sie liefert neben der reinen Information auch einen sensorisch erlebbaren Mehrwert und emotionalisiert Ihre Botschaft.

  • Aufgespendete Geschenke machen glücklich.

  • Aufspenden schafft Aufmerksamkeit.

  • Gratisproben beleben das Geschäft.

  • Aufspenden ist ökologisch.


Was ist Aufspenden?

In der heutigen, reizüberfluteten Zeit wird es immer schwieriger, mit reinen Druckerzeugnissen die gewünschte Aufmerksamkeit zu erreichen und damit beim Empfänger die erhoffte Werbebotschaft zu platzieren. Denn bei der Vielzahl der Werbeaussendungen die tagtäglich verschickt werden, wird es stets problematischer, nachhaltig aufzufallen.

Damit Ihre Aktion mehr Interesse erweckt und sich von der übrigen Reklame deutlich abhebt, ist es heute unter anderem möglich, Ihre Druckschriften beispielsweise mit einem Teebeutel oder einer Kosmetikprobe zu bekleben. Auch ein aufgebrachtes Booklet oder ein Bonbontütchen kann die ein menschliche Neugier erheblich steigern und befriedigen.

Durch das Aufspenden einer Warenprobe, bzw. eines sogenannten Sachets (z.B. Cremebeutel) ermöglichen Sie Ihrer Zielgruppe, das beworbene Produkt unmittelbar und ansprechend zu erleben und auch sofort auszuprobieren.

Die nachhaltige Art, Ihre Werbebotschaft zu platzieren.